Multitasking-Chaos

Jetzt sitze ich hier, grad von der Arbeit heimgekommen, freue mich auf Prison Break – und ertappe mich selbst dabei, wie der Laptop schon wieder auf meinem Schoß brummt. Multitasking ist Mist, lieber eins zelebrieren und das umso mehr genießen. Schließlich hat man schon die ganze Zeit auf der Arbeit versucht konzentriert schnell zu sein, obwohl nebenher Musik läuft und der liebe Kollege auch noch unterhalten sein möchte. Schluss jetzt, ich konzentrier mich jetzt voll und ganz auf die Jungs auf der Mattscheibe – Tee trinken nebenbei lenkt jedenfalls nicht so sehr ab.

In diesem Sinne, Gute Nacht!

P.S.: Omama gehts gut, hat alles überstanden und darf jetzt ganz in Ruhe genesen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s