K.o.

Übers Wochenende haben wir Wii zu Besuch. Als ich gestern von der Arbeit heimkam, fand im Wohnzimmer schon ein Baseball-Match statt. Da ich die Spielregeln von Baseball sowieso nicht beherrsche, fand ich es nicht so prickelnd. Da standen kleine Trickfilmfiguren, die – gesteuert von den Jungs – Bälle warfen und mit Schlägern dagegen warfen. Dann hüpften die übrigen Trickfilmfiguren auf dem Spielfeld dem Ball hinterher. Naja.
Fürs Boxen war ich schon eher zu haben. Viel mehr Action, da muss man wenigstens auch was tun für den Sieg. Und der war glorreich – ich schlug zwei Männer k.o.! Vielen Dank an der Stelle an Stephan, meinen Ex-Trainer aus dem TaeBo-Kurs 😉 Ganz toll ist auch das Snowboard-Spiel – da hab ich schon beim Zuschauen die Hüften schwingen lassen und die Luft angehalten bei der Rechtskurve. Auch wenn ich solche „immersiven“ Grafiken meist recht albern finde, hatte ich bei dem Spiel wirklich das Gefühl von Fahrtwind um die Nase, von Adrenalin bei einer waghalsigen Kurve und hätte am liebsten einen kleinen Schrei beim Flug über die Bergkuppe losgelassen.  Trotzdem hoffe ich, dass auch unseren Kindern schneereiche Winter vergönnt sind und sie nicht bei 20 Grad Wohnzimmertemperatur die schneeweißen Berge runterjagen müssen. Ich für meinen Teil freu mich schon auf den Januar, wenn ich nach vollendeter Magisterarbeit irgendwo auf meinem himmelblauen Brett die Pisten runterjagen kann …

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „K.o.

  1. Hm, offensichtlich war ich im Trainingsmodus der Wii stehen geblieben. Bei mir leifen beim Baseball keine Männeken durch die Gegend – dafür war das virtuelle Bälle schlagen herrlich monoton. Perfekt zum Abschalten – aber auf Dauer etwas einseitig. Hätte mich weiter durchs Menü zappen sollen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s