Vorweihnachtszeit – eine erste Bilanz

dsc00024.jpg

Eine komische Adventszeit war das, dieses Jahr. Dabei war alles da: viele Tannenzweige in der Wohnung, der Herrenhuther Weihnachtsstern leuchtete über mir, Räucherkerzen dampften Weihnachtsduft durch die Wohnung, ein schicker Adventskalender machte jeden Morgen ein bisschen aufregend. Fehlt da was? Ich glaube nicht …

Jetzt, zu Hause, kommt sie endlich, die Vorfreude und Aufregung. Da sind ganz liebe Menschen, die man viel zu selten sieht, da ist der Tannenbaum, da sind die Heimlichkeiten, da ist die Gespanntheit, ob die kleinen verpackten Sachen auch so gefallen wie man sich das vorstellt. Und da ist sogar ein kleines bisschen Schnee!

Ich wünsche Euch allen ein wunderwunderschönes Weihnachtsfest!

Advertisements