Islands Weiten

In einem kurzen Moment, in dem die Urinstinkte ausnahmsweise einmal hellwach waren, führte mein Weg heut morgen direkt nach dem Frühstück direkt zum CD-Regal. Und ganz fix hatte ich sie, die weiße Papphülle, schmaler als die ebenfalls weißen Papphüllen von Café del Mar und 2Raum-Wohnung und so ner Argentino-Elektro-Musik. Auf der weißen Hülle schwarze Skizzen gekritzelt, und der simple Name der Dame: Björk.

Wie konnte ich nur vergessen, was für eine beruhigende Wirkung Björks Musik hat? Schließlich hat sie mich in der Zeit rund um mein Abitur schon einmal eingelullt, breitete sie die alles andere dämpfende Decke über mich. 10 Jahre ist das jetzt her, und die Musik hat immer noch diese Eindringlichkeit für mich. Ja, ich gebe zu, dass Björk nicht immer geht. Dass ihre Stimme manchmal unerträglich plärrend ist. Und dass diese reine Singsang-Platte nie in mein CD-Regal wandern wird. Die Musik eigenartig und schroff aber dennoch irgendwie sehr melodisch, ganz wie Island.

Björk hat mich fasziniert, seit ein Kumpel von mir während meiner Geburtstagsparty (ich glaube ich bin 18 geworden damals) unbedingt vor dem Fernseher meiner Eltern sitzen musste und eine Björk-Island-Reportage auf Videokassette aufnehmen wollte. Seitdem will ich unbedingt auch einmal nach Island reisen. (Irgendwann einmal, wenn mir nicht nach Sonne und Wärme und südostasiatisches Backpackerfeeling zum Relaxen ist.)  Viele Erinnerungen werden wach, komischerweise aber keine bei denen man vergangenen Tagen nachweint. Weil sie einfach nur schön und nicht wehmütig sind. Genauso wie die Musik

Naja, jetzt dudelt sie wieder aus den schicken neuen Boxen hier neben mir. Während ich Magisterarbeit schreibe.

Eine schöne Woche allerseits!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s